weather-image
20°
×

GW-Teams in Otterndorf und Bremerhaven

In Richtung Norden

Tennis (nem). Da sowohl die Stadthäger Damen 30 in der Regionalliga als auch die Bückeburger Herren 65 in der Nordliga spielfrei sind, stehen nur zwei Begegnungen auf dem Programm.

veröffentlicht am 31.10.2008 um 00:00 Uhr

Regionalliga - Herren 65: TSV Otterndorf - GW Stadthagen. In Otterndorf stehen sich zwei Verlierer des ersten Spieltages gegenüber, die sich beide mitten im Abstiegsstrudel befinden. Der Verlierer dieser Begegnung ist mit ziemlicher Sicherheit einer der späteren Absteiger. Wenn es für Stadthagen optimal läuft - die Mannschaft muss ohne Harald Nemanoff antreten - kann durchaus ein Unentschieden her- ausspringen. Nordliga - Herren 65: Bremerhavener TV - GW Stadthagen II. Eigentlich könnten beide Stadthäger Mannschaften im Konvoi Richtung Norden starten, denn der jeweilige Spielbeginn ist am Sonnabend um 13 Uhr, nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Bremerhaven ist allerdings klarer Favorit in dieser Begegnung, nicht nur wegen der Punkteteilung am ersten Spieltag gegen Condor Hamburg. Die GW-Zweitvertretung kann wieder mit dem Einsatz von Siegfried Schmitz rechnen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige