weather-image
10°
×

Künftige Immanuel-Gesamtschulleiterin begrüßt gut 60 Zuhörer in der Schulhalle / Anmeldungen ab sofort möglich

Infoabend zum Thema IGS stößt auf reges Interesse

Bückeburg. Der erste Informationsabend zur Neugründung der privaten, christlichen IGS (Integrierte Gesamtschule) Immanuel in Bückeburg stieß auf ein breites Interesse unter den Eltern zukünftiger Fünftklässler rund um Bückeburg. Gut 60 Zuhörer hatten sich in der Schulhalle versammelt, um sich von der zukünftigen Schulleiterin Gudrun Raupach über das Konzept der im Sommer 2011 startenden Gesamtschule informieren zu lassen.

veröffentlicht am 09.11.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 15:41 Uhr

Wie Raupach erläuterte, wird die Gesamtschule zunächst als einzügige Schule, das heißt mit nur einer Klasse pro Jahrgang starten. Alle die IGS betreffenden Regelungen des Landes Niedersachsen bilden auch an der Privatschule die Grundlage der Schulgestaltung, die private Trägerschaft ermöglicht jedoch einen größeren Handlungsraum und mehr Flexibilität als in staatlichen Institutionen. So plant die Schule, neue Wege im jahrgangsübergreifenden Unterricht und in der Modulbildung in den Fächern zu gehen. Die Schulleiterin stellte ebenfalls dar, dass ein Schwerpunkt im Schulkonzept die Herausbildung von Methodenkompetenz sein wird, um die Schüler gut für ihre berufliche Zukunft auszurüsten.

Am Mittwoch, 10. November, um 19 Uhr findet ein Informationsabend der weiterführenden Schulen in der „Graf-Wilhelm-Schule“, Unterwallweg in Bückeburg statt. Die IGS Immanuel-Schule wird dort ebenfalls vertreten sein und sich vorstellen.

Außerdem findet ein weiterer Infonachmittag zur IGS-Immanuel am Freitag, 3. Dezember, um 160 Uhr in der Immanuel-Schule, Hermannstr. 7 in Bückeburg statt.

Anmeldungen für Klasse 5 zum Schuljahr 2011/12 werden ab sofort entgegengenommen. Bei Fragen zur IGS Immanuel kann das Schulsekretariat montags bis freitags zwischen 8 und 11 Uhr unter (0 57 22) 90 16 35 erreicht werden. Weitere Informationen können im Internet unter www. immanuel-schule-schaumburg.de nachgelesen werden.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige