weather-image
16°
×

Konrad Bögel (WIR) schlägt Umstrukturierung der Ausschüsse vor / Bildungswesen zusammenfassen

"Inhaltliche und begriffliche Modernisierung"

Obernkirchen (clb). "Die Fachausschüsse der Stadt Obernkirchen sollten sich inhaltlich und in ihrer Benennung der Modernisierung der Gesellschaft anpassen", schlägt Ratsherr Prof. Dr. Konrad Bögel, Vertreter der "WIR"-Initiative in Obernkirchen, vor.

veröffentlicht am 12.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Das Konzept dazu hat Bögel bereits erstellt und mit den Vorstellungen der Grünen ergänzt. Vor etwa zwei Wochen hat er die Modernisierungsvorschläge dann an Stadtdirektor Wilhelm Mevert geschickt. Zehn Jahre lang habe sich in den Obernkirchener Ausschüssen nichts verändert, weder in ihrer Ziel-, noch in ihrer Zusammensetzung, kritisiert Bögel. Dabei sei es dringend notwendig, die Ausschüsse zu modernisieren und ihnen neue Schwerpunkte zu geben. "Die Benennung der Ausschüsse muss vor allem treffender und strukturierter sein", fordert er.




Anzeige
Anzeige