weather-image
10°
×

Verein der Freunde der Kinder feiert im kommenden Jahr

Inklusion der Kinder von Brjansk

HAMELN. 2011 hat der Verein „Freunde für Kinder in Brjansk“ eine Ortsgruppe in der gleichnamigen russischen Stadt gegründet.

veröffentlicht am 09.11.2017 um 00:00 Uhr

Stolte Christiane

Autor

Reporterin

Sie fungiert als Zweigstelle des in Hameln ansässigen Vereins. Mittlerweile besteht die Ortsgruppe aus gut 150 Mitgliedern.

„Die Arbeit erfolgt ehrenamtlich, das ist in Russland nicht selbstverständlich“, betonte Wilfried Schwark in der Mitgliederversammlung des Vereins im kleinen Sitzungssaal der Firma Kälte-Klima.

In seinem Jahresrückblick erinnerte der Vereinsvorsitzende an den Aufenthalt der Kinder aus Brjansk und ihrer erwachsenen Betreuer im Sommer dieses Jahres in Hameln. Eingeladen waren 35 Kinder aus diversen sozialen Einrichtungen in Brjansk. Unter ihnen auch Kinder im Rollstuhl und ein blinder Junge. Nicht behinderte und behinderte Kinder in einer Gemeinschaft –inklusiv – so soll es auch im kommenden Jahr wieder werden. Der Vorsitzende bedankte sich auch bei den Sponsoren.

Im kommenden Jahr 2018 feiert der Verein sein 25-jähriges Bestehen. Der Geburtstag soll mit einer Konzertreihe eines Balalaika-Orchesters aus Brjansk, das vom 1. bis 11. April in Hameln gastiert, gefeiert werden. Für die Auftritte werden noch Veranstaltungsorte gesucht. Am Sonntag, 24. Juni, ist ein Tag der offenen Tür mit einem Festprogramm geplant. Im Dezember hat sich außerdem der Brjansker Chor für eine Konzertreihe in Hameln und Umgebung angekündigt. „Die letzten Auftritte des Chores in Hameln liegen bereits einige Jahre zurück, und wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiederhören und Wiedersehen“, so Schwark.

Wilfried Schwark wurde wiedergewählt als Vorsitzender, Klaus Nagel als Vizevorsitzender, Jens Löbel als stellvertretende Kassenwartin. Zur Schriftführerin, beziehungsweise zur stellvertretenden Schriftführerin wurden Elke Schacht und Christiane Stolte gewählt. Weitere Beisitzer für besondere Aufgaben sind Lutz Bertram, Ingo Müller, Klaus Schiffling und Hubert Stolte, der die Homepage des Vereins www.freunde-brjansk.de pflegt. Übrigens: Auch in diesem Jahr ist der Verein wieder mit einem Glühwein-Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten und freut sich über jeden.




Anzeige
Anzeige