weather-image
11°
×

Neue Auszeichnung für Schulen und Betriebe im Rahmen der Messe „Schaumburg Energie“

Innovation und Effektivität sind bei „Energiepreis“ gefragt

Landkreis. Im Rahmen der Messe „Schaumburg Energie“ wird in diesem Jahr auch ein „Energiepreis“ ausgelobt. Vergeben wird die Auszeichnung an Schulen und Unternehmen aus dem Kreisgebiet bei der Schau am 26. und 27. September in der Festhalle in Stadthagen.

veröffentlicht am 21.07.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:18 Uhr

Autor:

Dotiert sind die Preise jeweils mit 1000 Euro. Prämiert werden innovative Lösungen zur Energieeinsparung.

Die Initiatoren wollen mit dem „Energiepreis“ nach eigenen Angaben die „kritische Auseinandersetzung“ mit diesem Thema fördern. Darüber hinaus sollen den Schulen und Unternehmen in Schaumburg „zusätzliche Anreize für die Umsetzung von effektiven und innovativen Lösungen“ geboten werden. Gefragt sind nicht nur bereits umgesetzte Maßnahmen, sondern auch Aktionen, die in der Umsetzungsphase sind.

In ihrer Bewerbung müssen die Teilnehmer in einer kurzen Zusammenfassung ihren Wettbewerbsbeitrag vorstellen. Dabei sollen nicht nur die Vorteile und die Einsparungen durch die Projekte sowie die Investitionskosten aufgezeigt werden, auch die Idee und deren Verwirklichung sollen aufgezeigt werden.

Außerdem sind die Einsatzgebiete der Innovationen gefragt. Einsendeschluss ist Montag, 14. September.

Bewertet werden die Beiträge von einer fachkundigen Jury. Dem Gremium gehören Mitarbeiter des Landkreises Schaumburg sowie Vertreter aus der Wirtschaft an.

Hinweis: Weitere Informationen und das Anmeldeformular zum „Energiepreis“ gibt es im Internet unter www.schaumburg-energie.de und bei Mareike Bödeker von der Veranstaltungsagentur „Festfabrik“, telefonisch erreichbar unter (0 57 21) 80 92 59. Die „Festfabrik“ ist auch Ansprechpartner für Aussteller.

Die Messe „Schaumburg Energie“ bildet den Rahmen für die Preisverleihung.

Archiv




Anzeige
Anzeige