weather-image
15°
×

Festliches Chorsingen im Advent in der Neuapostolischen Kirche

Instrumental-Ensemble und zwei Chöre bieten einen bunten Reigen

Bückeburg. Kürzlich fand in der Neuapostolischen Kirche ein festliches Chorsingen statt. Mitwirkende waren ein Instrumental-Ensemble und die Chöre aus den Gemeinden Bückeburg und Bad Eilsen.

veröffentlicht am 20.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Beide Chöre kamen singend mit dem Lied "Welchen Jubel, welche Freude" in das Kirchenschiff und stellten sich am Altar auf. Danach sangen sie noch den Kanon "Ehre sei Gott in der Höhe", bevor Gemeindevorsteher Bernd Kramer die Anwesenden mit einigen Worten begrüßte. Er wies darauf hin, dass die musikalischen Vorträge dazu beitragen sollten, die Adventszeit einzuläuten und den wahren Sinn des Weihnachtsfestes, nämlich die Geburt Jesu, wieder mehr in den Mittelpunkt zu rücken. Was folgte, war ein bunter Reigen durch die weihnachtliche Chorliteratur, aufgelockert durch mehrere solistische Beiträge. Zum Abschluss der Feierstunde sangen alle gemeinsam das bekannte Lied: "Stille Nacht, heilige Nacht".




Anzeige
Anzeige