weather-image

Nachwuchs der Volkstanzgruppe Auetal sucht Verstärkung / Mitglied im Landestrachtenverband

Internationale Folklore-Tänze zu Live-Musik

Borstel (la). Neun Paare treffen sich jeden zweiten Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus in Borstel, um Volkstänze einzustudieren. In ihren neuen Trachten treten die Aktiven der Volkstanzgruppe Auetal auch regelmäßig auf. So tanzten sie im vergangenen Jahr sechs Mal in der Kurklinik in Bad Nenndorf, bei verschiedenen Ehejubiläen, beim Tag der Niedersachsen in Cuxhaven und bei einigen Freundschaftstreffen. Höhepunkt des vergangenen Jahres war das Fest anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Volkstanzgruppe. "Alles war bestens vorbereitet und wir hatten viel Freude an der Feier. Danke noch einmal für die vielen hilfreichen Hände", sagte der Vorsitzende Heinz Jochens während der Jahreshauptversammlung. Übrigens: Die Volkstanzgruppe ist aus dem Kreissportbund ausgetreten und jetzt Mitglied im Landestrachtenverband.

veröffentlicht am 27.02.2008 um 00:00 Uhr

Der Vorstand mit Renate Hahne (v.l.), Elke Tadge, Heinz Jochens



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige