weather-image
22°
×

Ja zum Zuschuss für den Mehrzweckraum

Bad Nenndorf (gus). Der evangelisch-lutherische Kindergarten an der Schillerstraße soll einen Zuschuss der Samtgemeinde in Höhe von 52 200 Euro für das Einrichten eines Mehrzweckraumes bekommen. Dies hat der Jugendausschuss der Samtgemeinde empfohlen.

veröffentlicht am 04.12.2012 um 20:18 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:22 Uhr

Der Raum soll als Bewe-gungs- und Ruheraum dienen und ist Grundvoraussetzung, damit die Kita weitere 15 Krippenplätze für Kinder unter drei Jahren anbieten kann. Insgesamt kostet der Anbau auf dem Grundstück der Kita laut Plan 130 500 Euro. Kann dieser nicht realisiert werden, würde eine Betriebserlaubnis hinfällig, sodass der Kindergarten sogar sein jetziges Angebot um zehn Plätze reduzieren müsste. Allerdings existiere sogar eine Warteliste für freie Plätze.

In einer Sitzung am 25. Oktober hatte der Ausschuss den Zuschussantrag der Kirche noch abgelehnt, weil Bedenken hinsichtlich der zu erwartenden Geburtenzahlen und möglicher Zuschussrückzahlungen bestanden. Überdies war kritisiert worden, dass die Kommune eine Kita in fremder Trägerschaft subventionieren soll.

Die Bedenken hinsichtlich der Zuschüsse sind mittlerweile weitgehend ausgeräumt worden. Auch dass die Kita nicht auf Dauer ausgelastet sein könnte, befürchtete die Mehrheit im Ausschuss nicht.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige