weather-image
22°
×

Jedes Ding hat zwei Seiten

Lange haben wir geschwitzt, jetzt ist es angenehm draußen. Der Blick aus meinem Fenster in den Garten macht dagegen keine Freude. Die Rosen haben schneller als üblich ihre Blüten abgeworfen, die Erdbeerpflanzen sind weitgehend vertrocknet, es fehlen die frischen Farben. Der Rasen sieht braun aus. Es knistert, wenn ich darüber gehe. Dass das Gras nachwächst, wenn es wieder verstärkt regnet, kann ich nicht glauben. Aber etwas Gutes hat die Trockenheit ja doch: Selbst das Unkraut hält sich in Grenzen, und ich muss nicht mal Rasen mähen. blc

veröffentlicht am 25.07.2010 um 18:59 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige