weather-image

Gastgeber für Ferienkinder werden dringend gesucht

Jetzt leistet ein Team die Führungsarbeit

Eilsen (sig). Die Eilser Arbeitsgemeinschaft "Den Kindern von Tschernobyl" wird auf breitere Schultern gestellt. Friedrich Winkelhake bleibt zwar weiterhin ihr Sprecher, um ihn herum gruppiert sich jetzt aber ein Team von Mitstreitern, die bestimmte Aufgabenübernehmen und ihn damit bei seiner Arbeit unterstützen.

veröffentlicht am 12.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Das neue Führungsteam der Eilser Tschernobyl-Arbeitsgemeinschaft



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige