weather-image

Besuch bei Radiomoderator Rainer Ballin im NDR 1-Studio / Mit Iris Berben, Mike Krüger und Rudi Carrell gearbeitet

"Jetzt, liebe Hörer, rausche ich zurück ins schöne Auetal!"

Hattendorf/Hannover. "Ihre Stimme kommt mir so bekannt vor. Ach ja, ich habe sie schon im Radio gehört. Sie sind doch der Ballibär". Diesen oder ähnliche Sätze hört Rainer Ballin aus Hattendorf häufig, denn bereits seit über 20 Jahren klingt seine sonore Stimme über den Äther.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:45 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:23 Uhr

In "seinem" Studio im Funkhaus des NDR fühlt sich Radiomoderator
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige