weather-image
×

2. Liga

Jonjic überragt mit Doppelpack: Aue besiegt Heidenheim

Unbeeindruckt von dem Wirbel um die lange Sperre von Clemens Fandrich hat der FC Erzgebirge Aue seine kleine Erfolgsserie in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt.

veröffentlicht am 07.11.2021 um 15:26 Uhr

Autor:

Die Mannschaft von Teamchef Marc Hensel gewann 2:0 (2:0) gegen den 1. FC Heidenheim und ist damit seit drei Spielen ungeschlagen. Antonio Jonjic (29./45. Minute) war vor 6899 Zuschauern mit seinem Doppelpack der überragende Akteur des Spiels. Zwar steht Aue weiterhin auf einem Abstiegsplatz, liegt jedoch nur noch einen Punkt hinter dem Relegationsplatz 16.

Der am Donnerstag für sieben Monate gesperrte Fandrich, er soll im Spiel gegen Ingolstadt einen Linienrichter angespuckt haben, nahm auf der Tribüne Platz und sah eine im ersten Durchgang überlegene Auer Mannschaft. Die Führung durch Jonjics platzierten Schuss gelang noch mit Hilfe des Pfostens, kurz vor der Pause schloss der 22-Jährige dann einen Konter erfolgreich ab. Die zweite Halbzeit verlief dann ereignislos, große Chancen ergaben sich für keine der beiden Mannschaften.




Anzeige
Anzeige