weather-image
21°
×

Bückeburg schlägt Hannover 96 II 1:0

Joscha Obst lässt die VfL-Junioren jubeln

Jugendfußball (gk). Im ersten Punktspiel der neuen Saison kamen die C-Junioren des VfL Bückeburg in der Bezirksoberliga zu einem knappen 1:0-Heimsieg über Hannover 96 II.

veröffentlicht am 16.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

Die Höhepunkte in dieser Juniorenpartie lagen in der ersten Hälfte. Beide Teams zeigten ein schnelles, offenes und ausgeglichenes Spiel mit zahlreichen Höhepunkten auf beiden Seiten. Die Obst-Elf hatte Pech mit einem Pfostenschuss von Özciger (7.). VfL-Schlussmann Bräunig (11.) konnte einen Schuss gerade noch um den Pfosten drehen. Weitere gute Gelegenheiten gab es noch auf beiden Seiten, doch torlos ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel langsamer. Die Mannschaften hielten das hohe Anfangstempo nicht. Die Hannoveraner hatten in der zweiten Hälfte etwas mehr vom Spiel. Doch das Tor des Tages fiel in der 46. Minute, als Joscha Obst eine weitere Flanke mit dem Kopf ins lange Eck verlängerte - 1:0. Die 96er versuchten zwar noch zum Ausgleich zu kommen, doch die Bemühungen blieben umsonst, da die VfL-Abwehr um Libero Rabia Khodr den eigenen Kasten sauber hielt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige