weather-image
20°
×

Public viewing zur EM in Bückeburg

Jubeln oder leiden

BÜCKEBURG. So richtig ist das EM-Fieber noch nicht ausgebrochen in Bückeburg. Vereinzelt sind Autos mit Fähnchen oder Spiegel-Präser unterwegs, manche liegen sogar schon auf dem Ramschtisch. Auch das Angebot an „public“ viewing“ hält sich in Grenzen. Wer im Kreise von Fußballfans jubeln oder leiden will? Hier ein Überblick:

veröffentlicht am 09.06.2016 um 13:05 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 14:22 Uhr

Im Lilly‘s, dem alten Parkcafé, werden sämtliche Spiele der EM auf einer Großbildleinwand übertragen. „Bistro“-Wirt Michael Vogt wird wieder gegenüber auf der anderen Seite der Fußgängerzone seine Leinwand aufbauen. Er zeigt – drinnen und draußen – ebenfalls alle Spiele, allerdings nur die mit deutscher Beteiligung mit Ton. Im „Minchen“ gibt es nur die Spiele mit deutscher Beteiligung zu sehen. Mal schauen, wie die Europameisterschaft in Frankreich ausgeht, ob alle wieder vor die Stadtkirche (Foto) strömen, als Deutschland 2014 Weltmeister wurde.rcBÜCKEBURG. So richtig ist das EM-Fieber noch nicht ausgebrochen in Bückeburg. Vereinzelt sind Autos mit Fähnchen oder Spiegel-Präser unterwegs, manche liegen sogar schon auf dem Ramschtisch. Auch das Angebot an „Public“ Viewing“ hält sich in Grenzen. Wer im Kreise von Fußballfans jubeln oder leiden will? Hier ein Überblick:

Im Lilly‘s, dem alten Parkcafé, werden sämtliche Spiele der EM auf einer Großbildleinwand übertragen. „Bistro“-Wirt Michael Vogt wird wieder gegenüber auf der anderen Seite der Fußgängerzone seine Leinwand aufbauen. Er zeigt – drinnen und draußen – ebenfalls alle Spiele, allerdings nur die mit deutscher Beteiligung mit Ton. Im „Minchen“ gibt es nur die Spiele mit deutscher Beteiligung zu sehen. Mal schauen, wie die Europameisterschaft in Frankreich ausgeht, ob alle wieder vor die Stadtkirche (Foto) strömen, als Deutschland 2014 Weltmeister wurde.rc




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige