weather-image

Jung und schon Ministerin

Wenn man an Politiker denkt, stellt man sich meist ältere Herren vor, im Anzug und Krawatte. So sieht Kristina Köhler aber gar nicht aus. Sie ist flott und blond – und vor allem enorm jung für ihren neuen Job. Die 32-Jährige ist die neue Familienministerin in der Regierung. Der Arbeitsminister Franz Josef Jung war am Freitag überraschend zurückgetreten. Danach mussten die Ämter in Berlin neu verteilt werden, und das Familienministerium brauchte plötzlich eine neue Chefin.

veröffentlicht am 04.12.2009 um 11:56 Uhr

Kristina Köhler (CDU) ist das „Küken“ in der Bundesr



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige