weather-image
13°
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 10. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Oktober 2018:

veröffentlicht am 09.10.2018 um 23:55 Uhr
aktualisiert am 13.10.2018 um 21:45 Uhr

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

41. Kalenderwoche

283. Tag des Jahres

Noch 82 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Gereon, Kassius, Florentius, Viktor

HISTORISCHE DATEN

2017 - Erstmals seit dem Inkrafttreten der Ehe für alle adoptiert in Berlin ein schwules Paar sein Pflegekind.

2016 - Zwei Monate nach ihrer Aussöhnung besiegeln der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Kremlchef Wladimir Putin den Bau der strategisch wichtigen Gaspipeline Turkish Stream.

2013 - Die US-Internetzeitung «Huffington Post» startet ihren deutschsprachigen Ableger. Die Onlinezeitung setzt für ihr Gratis-Angebot ausschließlich auf Werbung.

2008 - Indien wird nach 34 Jahren internationaler Isolation im Nuklearbereich de facto als Atommacht anerkannt. Die Vereinigten Staaten und Indien unterzeichnen ein Abkommen, das US-Firmen den Verkauf von ziviler Atomtechnologie und nuklearem Brennmaterial an Indien erlaubt.

2003 - Europas bis dahin größtes Wasserstraßenkreuz wird bei Magdeburg für den Schiffsverkehr freigegeben.

1973 - US-Vizepräsident Spiro T. Agnew muss wegen wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung zurücktreten.

1948 - Die erste Ausgabe des Rundfunkmagazins «Gong» erscheint.

1920 - Bei einer Volksabstimmung in Kärnten entscheidet sich die Mehrheit für Österreich und gegen die Angliederung an Jugoslawien.

1913 - Mit der Sprengung des Gamboa-Dammes beim Bau des Panamakanals werden Atlantik und Pazifik miteinander verbunden. Als internationaler Schifffahrtsweg wird der Kanal im August 1914 eröffnet.

GEBURTSTAGE

1968 - Andreas Türck (50), deutscher Fernsehmoderator (Talkshow «Andreas Türck»)

1958 - Hans-Jürgen Schatz (60), deutscher Schauspieler («Der Fahnder»)

1948 - Séverine (70), französische Schlagersängerin, für Monaco 1971 Gewinnerin des Grand Prix d'Eurovision de la Chanson

1943 - Reinhard Libuda, deutscher Fußballspieler, 264 Bundesliga-Spiele für die Vereine FC Schalke 04 und Borussia Dortmund, gest. 1996

1918 - Werner Dollinger, deutscher Politiker (CSU), Bundesschatzminister 1962-1966, Bundespostminister 1966-1969, Bundesverkehrsminister 1982-1987, gest. 2008

TODESTAGE

2008 - Kurt Weinzierl, österreichischer Schauspieler («Kottan ermittelt»), geb. 1931

1983 - Kurt Debus, deutsch-amerikanischer Raketeningenieur, arbeitete im Zweiten Weltkrieg an der Entwicklung der deutschen V1- und V2-Raketen mit, 1961 zusammen mit Wernher von Braun für den ersten bemannten Raumflug der USA verantwortlich, geb. 1908




Weiterführende Artikel
    Kommentare