weather-image
22°

Meinser ermitteln ihrer Meister: Die Kugelstoßer siegen vor dem Frühstücksverein

Kalte Finger bestimmen das Bouleturnier

Meinsen / Warber (jp). Auch in seinem 3. Jahr ist das Boule-Tournier seinem witterungsbedingten Ruf gerecht geworden. Schon 2004 und 2005 war der Wettergott dem vom Ortsrat und der jeweiligen Siegermannschaft des Vorjahres organisierten Wettbewerb nicht so wirklich wohl gesonnen, so dass Mitorganisatorin Anka Knechtel die Veranstaltung bereits mit dem Beinamen "Kalte Finger" ausgezeichnet hatte. In diesem Jahr nun hatte sich die allerbitterste Kälte zwar gerade verabschiedet, doch am ersten der beiden Spieltage regnete es bisweilen so heftig, dass von den ursprünglich gemeldeten zwölf Mannschaften nur zehn antraten.

veröffentlicht am 03.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Kalte Finger gab es für die Spieler beim Boule-Turnier in Meinse



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige