weather-image
11°
×

Kein letztes „Last Christmas“

Popkultur ist ja an sich was Schickes – es sei denn, sie kommt in der Form von „Last Christmas“ daher, dem kriminellen Stück aus der Feder von George Michael, mit dem wir schon seit gefühlten Ewigkeiten in der Vorweihnachtszeit im Radio, in Super- und auf Weihnachtsmärkten terrorisiert werden. Als kleinen Versuch des Bevölkerungsschutzes hatten verschiedene Radiosender jetzt zu Abstimmungen aufgerufen, ob sie „Last Christmas“ überhaupt noch spielen sollen. Mit knapp über 50 Prozent haben sich die Hörer dafür ausgesprochen. Ganz klar: Demokratie hat ihre Schattenseiten. mld

veröffentlicht am 30.11.2010 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige