weather-image
15°
×

Unnötige 78:90-Derbyniederlage / Alexander Weinert mit starker Partie

Kein Rhythmus und Fehler im Aufbau Lindhorst verliert gegen Hannover

Basketball (rh). Das war nicht der echte TuS Lindhorst. Die Mannschaft konnte zu keiner Phase an die Leistungen aus dem Göttingen-Spiel anknüpfen. Von beginn an kämpfte der TuS mehr mit den eigenen Nerven als mit seinem Gegner. Diese Nervosität konnte die Mannschaft über die gesamte Spielzeit nicht ablegen und musste sich so einem Gegner geschlagen geben, der bei Normalform der Hausherren durchaus zu bezwingen war.

veröffentlicht am 03.10.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige