weather-image
28°

Kim Jong Un nach Singapur-Gipfel zu Besuch in Peking

Peking (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un besucht Peking. Das berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Kim werde demnach am Dienstag und Mittwoch in der chinesischen Hauptstadt Gespräche führen. Es wird erwartet, dass Kim die chinesische Führung über die Ergebnisse des Singapur-Gipfels mit US-Präsident Donald Trump informiert. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo berichtete, landete am Dienstag am Pekinger Flughafen ein nordkoreanisches Flugzeug mit Kim oder einem anderen hochrangigen Nordkoreaner an Bord.

veröffentlicht am 19.06.2018 um 05:40 Uhr
aktualisiert am 19.06.2018 um 12:30 Uhr

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare