weather-image
13°
×

Neue Jugendgruppenleiter am Start

Kirche sorgt für Ausbildung

SALZHEMMENDORF/ALFELD. Im Herbst war es nun wieder so weit: Von Coppenbrügge bis Holle, von Nordstemmen bis Alfeld – von überall her aus dem Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld kamen Jugendliche, um sich als Jugendgruppenleiter ausbilden zu lassen.

veröffentlicht am 02.11.2017 um 17:21 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

Mal ernst und oft spielerisch waren die Methoden, mit denen die 29 Teilnehmenden viel Wissenswertes rund um das Thema „Gruppe“ erfuhren. Dabei waren sie selbst ihre eigene Versuchsgruppe, als sie zum Beispiel Gruppenphasen analysierten, eine Geocaching-Rallye ausprobierten oder einen gemeinsamen Spieleabend vorbereiteten und durchführten. Die meisten der 15- und 16-jährigen Jugendlichen haben in ihrer Kirchengemeinde bereits Erfahrungen in der ehrenamtlichen Arbeit gesammelt. Hier nun gab es theoretisches Hintergrundwissen, um in Zukunft noch sicherer und bewusster in die Arbeit einzutauchen. Dabei ging es um rechtliche Fragen rund um die Aufsichtspflicht, um die Chancen und Grenzen verschiedener Methoden in unterschiedlichen Gruppen und auch um die Talente und Fähigkeiten eines jeden Teilnehmenden.

Kreisjugendwartin Andrea Gärtner und alle Mitarbeitenden des fünfköpfigen Teams legten Wert auf eine Atmosphäre, in der Spaß und Lernen gleichberechtigt neben-einander stehen. So war der Übergang von Arbeits- und Pausenphasen fließend und der Lerneffekt aus beidem spürbar.

Besondere Momente waren die Andachten, die von den Teilnehmenden gestaltet und jeweils zu Tagesbeginn und -abschluss gefeiert wurden. Geschichten und Gebete, Lieder und Aktionen – auf vielfältige Weise hatten die Jugendlichen selbst gewählte Themen aufbereitet. Viele fühlten sich berührt und beschenkt und nehmen neue Ideen für die Arbeit in der eigenen Gemeinde mit.

Jetzt sind die Jugendlichen aufgerufen, das Erlernte in einer Praxisphase zu erproben. Im März 2018 werden sich dann alle noch einmal treffen, um an einem gemeinsamen Wochenende ihre Erfahrungen auszutauschen und offene Fragen zu klären. Die Vorfreude darauf ist bei ihnen groß.




Anzeige
Anzeige