weather-image
19°
×

Klassenzimmer im Kurtheater

Bad Nenndorf. Vom 1. bis zum 5. März werden während der sechsten „SchulKinoWochen“ Niedersachsen auch wieder in Bad Nenndorf Vorstellungen mit unterrichtsbezogenen Filmen angeboten.

veröffentlicht am 04.02.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 18:22 Uhr

„Vision Kino – Netzwerk für Film-und Medienkompetenz“ und das „Film & Medienbüro Niedersachsen“ als Projektpartner laden zusammen mit den Kinofreunden alle Schulen und Altersstufen mit ihren Lehrern ein, das Klassenzimmer mit dem Kurtheater zu tauschen. Zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs können Lehrer kostenloses Unterrichtsmaterial anfordern. Der ermäßigte Eintrittspreis liegt bei drei Euro pro Schüler, für Lehrkräfte ist der Eintritt frei.

In Bad Nenndorf sind zu sehen: „Blöde Mütze!“ (empfohlen ab zehn Jahren) am 2. März um 9 Uhr und 3. März um 11 Uhr, „Der Fuchs und das Mädchen“ (ab acht Jahre) am 1. März um 9 Uhr und 2. März um 11 Uhr, „Gegen die Wand“ (ab 14 Jahre) am 5. März um 8:30 Uhr, „Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde“ (ab fünf Jahre) am 1. März um 11 Uhr und 3. März um 9 Uhr, „Napola – Elite für den Führer“ (ab 14 Jahre) am 4. März um 8:30 Uhr sowie „Oliver Twist“ (ab zwölf Jahre) am 4. und 5. März jeweils um 11 Uhr.

Anmeldungen bis Mittwoch, 17. Februar, beim Projektbüro der „SchulKinoWochen“, (05 11) 22 87 97-1, und im Internet unter www.schulkinowochen-nds.de.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige