weather-image
20°
×

Klassikkonzert zu Ehren zweier großer Meister

Bad Münder. Nächster Höhepunkt in der Meisterkonzert-Reihe in Bad Münder: Am Sonntag, 20. September, werden zwei Komponisten als Jubilare geehrt: Joseph Haydn anlässlich seines 200. Todesjahres mit seiner Sinfonie Es-Dur, Hob. I:103 („Mit dem Paukenwirbel“) und Felix Mendelssohn-Bartholdy anlässlich seines 200. Geburtsjahres mit seinem berühmten Violinkonzert e-Moll op. 64, interpretiert von Jeanne Christée und dem Göttinger Symphonie Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Christoph-Mathias Mueller. Beginn des Konzertes im Martin-Schmidt-Konzertsaal ist um 19.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf unter anderem bei der GeTour Bad Münder, Info- 0 50 42 / 92 98 04.

veröffentlicht am 14.08.2009 um 23:00 Uhr

Die Meisterkonzert-Reihe in Bad Münder hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem Top-Ereignis für heimische Klassikfans gemausert. Bereits im 26. Jahr bietet diese Veranstaltungsreihe mehrere Konzerthighlights pro Jahr. Das künstlerische Credo der Reihe lautet in diesem Jahr „Vielseitigkeit und hoher Qualitätsanspruch“.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige