weather-image
21°
×

Den Nazis die Stirn geboten

Kleinenbremer mit Zivilcourage – einige bezahlen mit dem Leben

KLEINENBREMEN. Irgendwo in Frankreich, an einem unbekannten Ort, liegt Karl Meier begraben. „Ich habe mit seinen Eltern gesprochen“, erzählt Wilhelm Gerntrup (80), früher Ortsheimatpfleger in Kleinenbremen. „Sie sind nie über das Schicksal ihres Sohnes hinweggekommen.“

veröffentlicht am 24.11.2017 um 17:09 Uhr
aktualisiert am 24.11.2017 um 17:45 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige