weather-image
16°

Ausstellung "Wasser und Kultur" noch bis einschließlich Freitag in der Sparkasse zu sehen

Kleinstaaterei ist nicht gut für Wasserwirtschaft

Bückeburg. Der Schutz des Wassers und der Erhalt der Ressourcen darf nicht vor Kreis- und Ländergrenzen halt machen, "Kleinstaaterei" und "kleinkariertes Denken" haben in der Wasserwirtschaft nichts zu suchen. Das ist eine der Forderungen, die in der Ausstellung "Wasser und Kultur" erhoben wird, die noch bis zum Ende der Woche in der Kundenhalle der Hauptstelle der Sparkasse an der Bahnhofstraße zu sehen ist.

veröffentlicht am 29.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige