weather-image
17°
×

Kletter-Elite startet in Messenkamp

Radsport (peb). "Tour-de-France-Feeling" auf dem Weg zum Nordmannsturm: Die Kletter-Elite aus ganz Niedersachsen geht am Sonntag unter der Regie des SV Victoria Lauenau an den Start, wenn es in den verschiedenen Altersklassen um die Landesmeistertitel geht.

veröffentlicht am 21.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

Unter besonderer Beobachtung stehen dann die Nachwuchsfahrer aus Lauenau, die ihren Heimvorteil nutzen und auf dem Treppchen ganz oben stehen wollen. Der erste Start zu den Niedersächsischen Bergmeisterschaften erfolgt in Messenkamp um 10 Uhr. Dann werden die U15-Fahrer auf die 9,3 Kilometer lange Strecke geschickt. Danach werden die Rennen der U13 (10:02 Uhr), U11 (10:04 Uhr), U19 (11 Uhr), U17 (11:02 Uhr), Frauen und Seniorinnen (11:04 Uhr), U23 und Männer (12 Uhr), Senioren 2 (12:02 Uhr), Senioren 3 (12:04 Uhr) und Senioren 4 (12:06 Uhr) gestartet. Den Abschuss um 12:30 Uhr bildet das "Jedermann-Rennen" des Jahrgangs 1993 und älter. Insgesamt 200 Fahrer haben für die Meisterschaften gemeldet. Eine erfreulich hohe Teilnehmerzahl. Das zeigt, dass sich die Radsportabteilung des SV Victoria Lauenau als Ausrichter einen guten Namen gemacht hat, und die Aktiven gerne die anspruchsvolle Strecke angehen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige