weather-image
21°
×

Vergewaltigung: Gericht verurteilt Bückeburger nach Jugendrecht und belässt es bei Bewährung

Knapp an einer Haftstrafe vorbei

BÜCKEBURG. Im Vergewaltigungsprozess gegen einen Bückeburger hat das Jugendschöffengericht den Angeklagten schuldig gesprochen. Weil der 22-Jährige zur Tatzeit noch Heranwachsender war, beließen es die Richter bei einer Jugendstrafe von 15 Monaten, ausgesetzt zur Bewährung. Zu den Auflagen gehören 80 Sozialstunden.

veröffentlicht am 25.02.2021 um 15:11 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige