weather-image
25°
×

Kneipp-Verein will wachsen

Bad Nenndorf. Bei seiner Hauptversammlung hat der Kneipp-Verein der Kurstadt den bisherigen Vorstand einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ein Wechsel hat es allerdings gegeben: das Amt des Schriftführers hat Helmut Gernart übernommen.

veröffentlicht am 17.02.2016 um 17:06 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:34 Uhr

Vorsitzender Rainer Apholz (Bild) berichtete, dass nach die Zertifizierung der Kindertagesstätte (Kita) an der Bahnhofstraße als Kneipp-Kindergarten der erwartete große Zuspruch für den Verein ausgeblieben sei. Priorität habe weiterhin die aktive Gewinnung neuer Mitglieder, da die Zahl der Vereinsangehörigen weiter gesunken sei. Bei der Gesundheitsmesse in den Räumen der Firma Möbel Heinrich habe sich der Verein präsentiert. Während des Deistertages ist wieder eine Wanderung geplant, um Präsenz zu zeigen.

An einem neuen Internet-Auftritt soll in diesem Jahr ebenfalls gearbeitet werden. Der Verein wird im Ort eine neue Schautafel platzieren. Allerdings muss dafür noch der Bauantrag gestellt und ein Platz mit der Samtgemeinde abgestimmt werden.

Apholz verkündete auch, dass die bisherigen Bürozeiten im Kolonnadenhaus seit Beginn des Jahres nicht mehr angeboten werden, da diese kaum genutzt worden seien. Derzeit sind keine Kurse im Programm, die von Krankenkassen bezuschusst werden. „Die Krankenkassen zahlen in der Regel Kurse, die nach zehn Stunden enden. Unsere Angebote laufen über 25 Stunden. Aber dafür sind wir beispielsweise mit 35 Euro Jahresbeitrag für Einzelpersonen ohnehin sehr günstig“, so Apholz.ar/ar




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige