weather-image
16°

Koch erneut wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

Düsseldorf (dpa) - Vor zwei Jahren lockte er einen Jungen aus der Schweiz nach Düsseldorf und verging sich an ihm: Ein einschlägig vorbestrafter Koch aus Düsseldorf steht ab heute erneut wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Vergewaltigung vor Gericht. Die Anklage wirft dem 37-jährigen Deutschen 22 Taten vor, die er zwischen 1995 und 2015 begangen haben soll. So soll er schon als 14-Jähriger in einem Kinderheim eine Siebenjährige vergewaltigt haben. Als 18-Jähriger soll er sich mehrfach an einem 13-Jährigen vergangen haben.

veröffentlicht am 21.09.2018 um 03:43 Uhr
aktualisiert am 21.09.2018 um 10:45 Uhr




Weiterführende Artikel
    Kommentare