weather-image
30°
×

Heimatverein Veltheim: Manfred Voigt scheidet aus, Elke Renner tritt seine Nachfolge an

Kölling bekommt einen neuen Stellvertreter

Veltheim (rd). Eine sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung kann der Heimatverein Veltheim verzeichenen: "Viele Vereine wären froh, wenn 70 Prozent der Mitglieder anwesend wären, wie bei uns" so der Vorsitzende Reinhold Kölling bei seiner Begrüßung.

veröffentlicht am 27.02.2008 um 00:00 Uhr

Er zog in seiner Berichterstattung ein sehr positives Fazit: Herausgabe der Chronik Teil II mit dem Titel Anfang und Fortschritt, sehr gut besuchte Veranstaltungen des Vereins und besonders die mit der Dorfgemeinschaft gemeinsam organisierte 1111-Jahr Feier waren die Höhepunkte des Jahres 2007. Sein Stellvertreter Manfred Voigt stellte sich nach 13 Jahren Vorstandsarbeit aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl. Er bekam vom Vorsitzenden für seine langjährige Mitarbeit im Vorstand und als Gründungsmitglied des Vereins zum Abschied ein Präsent überreicht. Neue zweite Vorsitzende wurde die bisherige Schriftführerin Elke Renner, dafür wurde neu in den Vorstand Karl-Heinz Werkmeister als Schriftführer gewählt. Karl-Wilhelm Behning schied als Beisitzer aus, dafür wurde Helga Ahlborn neu als Beisitzerin gewählt. Der Kassenwart Hans-Herbert Hawes konnte eine zufrieden stellende Blanz vortragen. Für das Jahr 2008 hat sich der Verein wieder einiges vorgenommen. So findet unter anderem am 22. Mai die geschichtliche Ortswanderung statt, am 19. Juli eine Tagesfahrt mit Besuchen der neuen Partnergemeinden und am 13. November der Plattdeutsche Abend.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige