weather-image
21°
×

Osterferien-Aktionen in der Jugendfreizeitstätte

Können Schweine Hühner lieben?

Bückeburg. Der Countdown läuft: Bald sind Osterferien! Und damit es ohne Schule nicht langweilig wird, lädt die Stadtjugendpflege Bückeburg wieder unter dem Motto „Osterhits für Kids“ zu zahlreichen Ferienspaßaktionen in die Jugendfreizeitstätte ein.

veröffentlicht am 02.03.2013 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 04:41 Uhr

In der Zeit von Freitag, 15. März, bis Dienstag, 2. April, wird es an jedem Tag (außer sonntags) mindestens eine Veranstaltung, manchmal sogar zwei geben. Auf dem Programm stehen das Backen von Osterbroten, ein Frühstücksbrunch rund ums Ei sowie das Basteln von österlichen Fensterketten und flauschigen Pompon-Küken im Ei.

Ob Schweine Hühner lieben können, dieser Frage wird das Figurentheater Neumond in dem Stück „Albin und Lila“ auf den Grund gehen. Bei der Aktion „Die Hühner kommen“ kann indes lebendes Federvieh bestaunt und gestreichelt werden.

Gemeinsam mit zwei Kooperationspartnern werden die „Wasserspiele“ im Dr.-Faust-Hallenbad und das Nähen von farbenfrohen Eulen in der städtischen Kindertagesstätte angeboten. Weitere Informationen zu den „Osterhits für Kids“ sind den grünen Programmflyern zu entnehmen, die in Bückeburg in Schulen, öffentlichen Einrichtungen und in der Jugendfreizeitstätte ausliegen. Sponsor der Ferienspaßaktion ist wie schon in den Vorjahren die Sparkasse Schaumburg.

Karten: Der Kartenvorverkauf findet am Freitag, 8. März, von 17 bis 19 Uhr, in der Jugendfreizeitstätte, Jetenburger Straße 34, statt. Was nach diesem Termin noch an Karten übrig ist, kann dort dann während der Öffnungszeiten erworben werden: montags von 14 bis 18 Uhr, dienstags bis freitags von 14 bis 22 Uhr und samstags von 14 bis 20 Uhr.

Hinweis: Außer zu den „Osterhits für Kids“ laden Stefanie Krohne und ihre Mitstreiter Kinder im Alter von drei bis 13 Jahren dazu ein, beim alljährlichen „Ostereiermalwettbewerb“ mitzumachen. Gesucht und mit Sachpreisen belohnt werden die am schönsten gestalteten Hühnereier beziehungsweise gleich großen Plastikeier. Wer hieran teilnehmen möchte, muss sein Osterei unter Angabe seines Namens nebst Anschrift, Telefonnummer und Alter bis spätestens Donnerstag, 28. März, in der Jugendfreizeitstätte abgeben.wk




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige