weather-image
14°
×

Konzert in Bensen

BENSEN. Im Rahmen eines Konzertes veranstaltete der Gemischte Chor Bensen gemeinsam mit dem Gospelchor „The Uniques“ und dem Männergesangverein Bensen eine „musikalische Weltreise“.

veröffentlicht am 12.02.2020 um 10:29 Uhr

Moderiert wurde die Veranstaltung von Torsten Schulte, der die Benser Chöre und ihre Dirigentin Tanja Görling vorstellte. Zu Beginn trug der Männergesangverein, das Lied „Elternhaus“ vor. Mit den weiteren Liedern der drei Benser Chöre erlebten die Zuhörer die musikalische Reise ins friesische mit einem plattdeutschen Lied. Die Reise ging weiter über England, Frankreich und Schweden in den Böhmerwald. Auch Amerika, Argentinien und Brasilien sowie Madagaskar durften nicht fehlen. Mit dem Lied „Zwei kleine Italiener“ erinnerte der Gemischte Chor an die Gastarbeiter und den durch Cornelia Froboes bekannten Song der 60er Jahre. Mit den irischen Segenswünschen „ An Irish Blessing“ und dem Lied Heimat ging ein abwechslungsreiches Programm zu Ende. Bevor es Suppe gab, sangen alle 39 aktiven Sänger das russische Lied „Voro Ivanicki“. Die Vorsitzende des gemischten Chores, Silvia Emmel, bedankte sich bei allen aktiven Sängerinnen und Sängern, beim Publikum und den Helfern des abwechslungsreichen Konzertes.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige