weather-image
25°
×

Laienspielgruppe Soldorf präsentiert Komödie von Autor August Hinrichs vom 3. März an

Kräht der Hahn, darf gelacht werden

Soldorf (gus). Die Laienspielgruppe Soldorf studiert derzeit die Komödie „Wenn der Hahn kräht“ ein. Von Sonntag, 3. März, an sind im Dorfgemeinschaftshaus Soldorf insgesamt acht Vorstellungen des Stücks aus der Feder von Autor August Hinrichs geplant.

veröffentlicht am 02.02.2013 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 18:22 Uhr

Zum Inhalt: Beim ersten Hahnenschrei auf dem Bachmaierhof kommt einiges an den Tag: die verborgene Liebe der Bürgermeisterstochter Anni zum Tierarzt, ein Einbruch beim Schneidermeister Witt und die lädierte Verfassung des Bürgermeisters, der offensichtlich auf dem Heimweg von der Gemeinderatssitzung einen Knopf und einen Stiefel verloren hat. Als die Polizei zur Aufklärung des Falls schreitet, ist der Knecht Simmerl der Einzige, der den Überblick behält, denn er ist in alle Lügengeschichten eingeweiht.

Premiere des vergnüglichen Theaterstücks am 3. März beginnt um 19 Uhr. Dies sind die weiteren Termine: Freitag, 8. März, 20 Uhr, Sonntag, 10. März, 19 Uhr, Freitag, 15. März, 20 Uhr, Sonnabend, 16. März, 20 Uhr, Freitag, 22. März, 20 Uhr, Freitag, 5. April, 20 Uhr, und Sonnabend, 6. April, 20 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro. Das 1980 gegründete Ensemble ist telefonisch unter (05723) 2410 zu erreichen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige