weather-image
23°
×

Betriebsausschuss stimmt einstimmig für „bedarfsorientierte Anpassungen“ / Jetzt droht die erste Kündigungswelle

Krankenhaus Rinteln: Sofortige Schließung abgewendet

Landkreis (crs). Auch wenn die Tarifverhandlungen des Klinikums Schaumburg gescheitert sind, auch wenn die Politik für genau diesen Fall das vorzeitige Aus für den schwächeren Krankenhaus-Standort in Aussicht gestellt hatte: Die Schließung des Rintelner Krankenhauses ist vorerst abgewendet. Einstimmig – bei Enthaltungen der beiden Personalrats-Vertreter – hat der Krankenhaus-Betriebsausschuss des Landkreises gestern Nachmittag zur Reduzierung des Defizits stattdessen „bedarfsorientierte Anpassungen“ in Leistungsangebot und Strukturen des Krankenhauses Rinteln sowie „hierfür betriebswirtschaftlich notwendige Maßnahmen“ beschlossen. Was im Klartext heißt: Den Mitarbeitern des Klinikums drohen betriebsbedingte Kündigungen.

veröffentlicht am 19.07.2010 um 20:18 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige