weather-image
19°
×

Kreisjugendpflege Schaumburg hat Prävention im Blick

Am Donnerstag, 05. März 2015, veranstaltet die Kreisjugendpflege auf dem Bückeberg in den Räumlichkeiten des JBF-Centrums die diesjährige Präventions-Fachtagung. Bereits zum 13. Mal organisiert Kreisjugendpfleger Andreas Woitke gemeinsam mit seinen Mitarbeiterinnen die Tagung für pädagogische Fachkräfte aus den Bereichen Schule, Jugend- und Beratungsarbeit zum Thema Prävention. In der Zeit von 9.30 - 16.00 Uhr können die Teilnehmenden jeweils einen von vier parallel laufenden Workshops besuchen. Auch in diesem Jahr sind wieder interessante Angebote im Programm. Unter anderem: Smartphones in Schule und im Jugendzentrum, Rechtsextremismus als pädagogische Herausforderung, Älter werden im Beruf. Die Teilnahme kostet 30,- Euro pro Person. Anmeldungen - möglichst bis zum 11. Februar 2015 - nimmt die Kreisjugendpflege des Landkreises per E-Mail unter jugendpflege.51@landkreis-schaumburg.de oder per Fax unter (05721) 703-390 entgegen. Für weitere Auskünfte im Bezug auf die Fachtagung erreichen Sie den Kreisjugendpfleger Andreas Woitke auch telefonisch unter (05721) 703 - 304.

veröffentlicht am 22.01.2015 um 13:42 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:22 Uhr




Anzeige
Anzeige
Anzeige