weather-image
27°
Am 27. April findet die Feier zum 70-jährigen Bestehen im Ratskeller Pattensen statt

Kreisverband der Landfrauen feiert Jubiläum

ELZE. In Stichweh’s Hotel in Elze fand die Jahreshauptversammlung der Landfrauen des Kreisverbandes Springe statt.

veröffentlicht am 17.04.2018 um 12:39 Uhr

Marianne Riecke (2. von links) überreichte den Kandidatinnen für den Kreisverband Informationsmaterial und einen gelben Luftballon, damit sie ihre Arbeit mit Leichtigkeit tragen. Foto: PR

Der Kreisverband (KV) umfasst die Ortsvereine Eldagsen, Jeinsen, Pattensen, Springe, Sünteltal und Wülfingen mit zusammen rund 1200 Mitgliedern.

Der Rücktritt von Annegret Fürstenau machte eine Nachwahl erforderlich. Ilsemarie Heine und Annette Schütte dankten Annegret Fürstenau für ihre Tätigkeit als Vorsitzende. Als Erinnerung und Vorfreude auf den Kreislandfrauentag in Pattensen mit Peter von Sassen, der „Astrid Lindgren – ganz persönlich“ vorgestellt hatte, erhielt sie die gleichnamige Rose, um sich im eigenen Garten ein persönliches von Geborgenheit geprägtes Bullerbü zu schaffen.

Da in Zukunft möglichst alle sechs Landfrauenvereine im KV-Vorstand vertreten sein sollten, war eine Satzungsänderung nötig, die einstimmig erfolgte. Diese Nachwahl ergänzt den Rhythmus der bisherigen Satzung, folglich werden die Vorstandsmitglieder für die restliche Wahlperiode von drei Jahren gewählt. Der Wahlvorbereitungsausschuss war besonders aktiv und engagiert. Fünf Kandidatinnen für den Kreisverband stellten sich vor – die Beisitzerin Sandra Flemming ist anlässlich der Delegiertenversammlung 2017 bereits gewählt und fehlte krankheitsbedingt. Ilsemarie Heine leitet die Geschicke des KV künftig als erste Vorsitzende, stellvertretende Vorsitzende ist Margarete Fieber, Kassenführerin Annette Schütte, Schriftführerin Regina Deiters und Beisitzerin Elke Elsholz. Marianne Riecke als Beraterin der Landwirtschaftskammer steht dem Team weiter zur Verfügung. Sie überreichte den Damen eine „Landfrauentasche“ mit Infomaterial, auch einen Luftballon, damit sie ihre künftige Arbeit mit Leichtigkeit tragen.

Für die nächste große Veranstaltung laufen die Vorbereitungen: Am 27. April findet im Ratskeller Pattensen die Jubiläumsfeier zum 70. Bestehen des KV statt. In netter Landfrauenrunde erwarten die Damen Peter von Sassen zum Festvortrag. Er wird uns „Astrid Lindgren – ganz persönlich“ auf einer Spurensuche durch Südschweden in einer Multimedia-Reportage vorstellen. Sie ist die berühmteste Kinderbuchautorin der Welt, und sie war einer der wunderbarsten Menschen des vergangenen Jahrhunderts. Karten werden von den Vorsitzenden der Landfrauenvereine angeboten und gegen 25 Euro bar verkauft. Sie werden an der Abendkasse hinterlegt.

Vom 3. bis 5. Juli findet eine dreitägige Reise zum Deutschen Landfrauentag in Ludwigshafen unter der Leitung von Ilsemarie Heine statt. Die Teilnahme beim Hubertusfest im Wisentgehege am 27. und 28. Oktober 2018 wird von den Anwesenden befürwortet.

Informationen über die Veranstaltungen findet man auch unter www.kreislandfrauen-springe.de.PR

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare