weather-image
Städtische Kita freut sich über 200 Euro, die ins Projekt „Kinder als Naturforscher“ fließen

Kuchen vom Künstlerfest hilft Kindern

Bückeburg (mig). Das Künstlerfest in Warber hat in diesem Jahr nicht nur etwa 800 Besucher begeistert, sondern auch einen Überschuss (etwa durch Kuchenverkauf) erwirtschaftet. Dieser wurde in Form einer Spende (200 Euro) an die stellvertretende Leiterin der städtischen Kindertagesstätte Jennifer Mohr und an Michael Janek (Vorsitzender des Fördervereins „Für uns Kinder“) übergeben. Das Geld soll für das noch bis zum März nächsten Jahres laufende „Kinder als Naturforscher“-Projekt verwendet werden.

veröffentlicht am 28.10.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 17:41 Uhr

Anka Knechtel (l.) und Dieter Stahlhut (2.v.l.) übergeben die Sp

„Wir wissen, dass Geld hier immer gebraucht wird“, betonte Knechtel, „außerdem hat uns unter anderem die Kindertagesstätte beim Kuchenbacken unterstützt.“ Das Künstlerfest fand auch in diesem Jahr auf dem Grundstück von Dieter Stahlhut statt. Zahlreiche Künstler präsentierten ihre Werke (beispielsweise Metall-Gestaltung, Malerei, Skulpturen).




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare