weather-image
24°

Friedhof Haste: Der Wasserspiegel steigt

"Künftig nur noch Seebestattungen"

Suthfeld (tes). Ein Anliegen beschäftigt Bürger in Haste und Suthfeld: "Der Friedhof ist so nass, das Wasser steht in den Gräbern", hat Günther Hecht verdeutlicht. Der Suthfelder nutzte im Rahmen der Gemeindebefahrung des Bau-, Wege- und Umweltausschusses die Gelegenheit, um vor Ort auf die brisante Situation aufmerksam zu machen und für eine Reinigung der verstopften Gräben zu werben.

veröffentlicht am 29.04.2008 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare