weather-image
30°

Kunst und Knöpfe

BÜCKEBURG. Im Rahmen der Ferienaktion fanden sich zehn Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis neun Jahren in der Julianen-Kita ein, um gemeinsam kreativ zu werden.

veröffentlicht am 11.07.2018 um 11:10 Uhr
aktualisiert am 11.07.2018 um 15:10 Uhr

Stolz präsentieren die Kinder ihre kleinen Kunstwerke. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Team der Kita stellte Acrylfarben, verschiedene Knöpfe, Glitzerkonfetti und vielerlei anderes Material zur Verfügung, mit dem kleine Keilrahmen verziert wurden. Der Kreativität der Kinder waren dabei keine Grenzen gesetzt. Nach und nach entstanden kleine, feine Kunstwerke. Nach einer Obstpause, bei der sich die Kinder mit Wassermelone und kalten Getränken stärken konnten, wurden abschließend die verschiedenen Knöpfe aufgeklebt, um das Ergebnis der Arbeit kunstvoll abzurunden. Dabei waren die Erzieherinnen erstaunt, wie planvoll die Kinder dabei vorgingen: Jeder Knopf wurde genauestens begutachtet, zur Seite gelegt oder für passend befunden und aufgeklebt. Abschließend waren sich alle Kinder einig: In ihren Kinderzimmern findet sich sicherlich ein Platz an der Wand, an dem ihr Kunstwerk so richtig zur Geltung kommt. red

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare