weather-image
34°
×

Türkische Filmschüler drehen im Bad Nenndorfer Kurpark

Kurstadt bald im türkischen Fernsehen

Bad Nenndorf (tes). Die Kurstadt könnte bald einen großen Auftritt im türkischen Fernsehen haben. Das hoffen zumindest sechs Filmschüler aus Istanbul. Diese waren für einen Austausch mit den Multi-Media Berufsbildenden Schulen Hannover zehn Tage lang in Bad Nenndorf untergebracht und haben gemeinsam zu einer Vorstellung ersterErgebnisse ins türkische Restaurant "Babas" eingeladen.

veröffentlicht am 09.10.2008 um 00:00 Uhr

Im Rahmen eines multimedialen Kulturabends präsentierten hier die deutschen Berufsschüler bei einem Vier-Gänge-Menü gefilmte türkische Sehenswürdigkeiten und Traditionen, die bei ihrem Besuch in Istanbul entstanden waren. Im Gegenzug standen bei den Arbeiten des achtköpfigen Filmteams in Hannover und im Nenndorfer Kurpark Attraktionen wie das Esplanade im Fokus. Dort drehten die Schüler unter Anleitung der Radio- und TV- Journalistin Sadan Alptekin. "Wenn es gut klappt, werden die Aufnahmen im türkischen Fernsehen gesendet", erklärte "Babas"-Chef Emin Ayyildiz gegenüber unserer Zeitung. Der Kontakt war über dessen Sohn Samuel entstanden, der in Hannover eine Ausbildung zum Veranstaltungstechniker absolviert hat.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige