weather-image
22°

Ortstermin mit Friedel Pörtner: 2007 kann Bau begonnen werden

L 450-Gehweg kommt schneller

Meinsen/Warber (bus). Für die Errichtung eines in Warber seit langer Zeit gewünschten Gehwegs auf der westlichen Seite der Landesstraße 450 scheint sich eine überraschend schnelle Lösung abzuzeichnen. Wie Friedel Pörtner während eines Ortstermins mitteilte, könne im nächsten Jahr mit dem Bau begonnen werden. DieAufnahme in das nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) entworfene Förderprogramm sei gesichert, sagte der Landtagsabgeordnete - und zwar zu 99,9 Prozent.

veröffentlicht am 07.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Friedel Pörtner (rechts) sowie Rudi Beier (von links) und Dieter



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige