weather-image
24°
×

Lärmschutz kommt erst 2013

Bückeburg. Ursprünglich wollte die Deutsche Bahn AG 2012 mit umfangreichen Schallschutzmaßnahmen in der Ortsdurchfahrt Bückeburg beginnen.

veröffentlicht am 21.07.2010 um 12:49 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:18 Uhr

Inzwischen verzögert sich der Beginn allerdings bis mindestens 2013. Das teilte Bückeburgs Baubereichsleiter Jörg Klostermann mit, der derzeit im engen Kontakt mit den zuständigen Stellen bei der Bahn und deren beauftragten Ingenieur- und Planungsbüros steht.
Mehr lesen sie morgen in Ihrer SZ/LZ.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige