weather-image
24°
×

Größter prozentualer Mitgliederzuwachs in Obernkirchen / Zwei Festtage

Landesverband ehrt Kollbergsiedler

Obernkirchen (sig). Einen geradezu vorbildlichen Zusammenhalt pflegt die Siedlergemeinschaft „Vor dem Kollberge“. Als Anerkennung gab es sogar eine Ehrung des Landesverbandes für den größten prozentualen Mitgliederzuwachs in Niedersachsen.

veröffentlicht am 22.07.2010 um 20:25 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:42 Uhr

Zu den Höhepunkten der zahlreichen Treffen, die vom Vorstand alljährlich ausgerichtet werden, gehören das Sommer- und das Kinderfest, das diesmal auf dem Grundstück von Hanna Heine gefeiert wurde.

Siedlerchef Ulrich Röbke begrüßte dort zahlreiche Gäste von befreundeten Siedlergemeinschaften aus Meerbeck, Röcke und Lindhorst, den neuen Kreisvorsitzenden Günter Sieker und Bürgermeister Oliver Schäfer. Röbke berichtete, dass er zum Landesverbandstag nach Oldenburg eingeladen worden war, um eine Urkunde sowie einen Geldbetrag für den höchsten prozentualen Mitgliederzuwachs einer niedersächsischen Siedlergemeinschaft im Jahre 2009 entgegenzunehmen.

Im Rahmen des Sommerfestes ehrte Röbke danach Waltraud Hübner und Udo Klemusch für 40-jährige Zugehörigkeit zur Siedlergemeinschaft mit Urkunden und Nadeln. Anschließend wurde bei Grillspezialitäten, Kartoffelpuffern und selbst gemachten Salaten sowie kühlen Getränken ausgiebig bis in die Nacht hinein gefeiert.

Am nächsten Tag gab es ein gemeinsames Kaffeetrinken sowie das Kinderfest mit verschiedenen Spielstationen, organisiert vom Ehepaar Röhrich. Die teilnehmenden Jungen und Mädchen bekamen zum Abschluss noch Geschenke. Außerdem wurde wieder gegrillt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige