weather-image

SC Rinteln auf dem Miniplatz in Degersen

Lange und hohe Bälle als taktisches Erfolgsrezept

Bezirksliga (jö). Rintelns Trainer Ulf Netzeband wollte eigentlich nach vier bis fünf Spielen seinen Stammkader gefunden haben. Der Weg dorthin wird nun aber durch personelle Ausfälle erschwert. Vor dem Spiel beim SV Degersen meldeten sich Christopher Möller und Paul Alles verletzt ab. Beide fallen zwei bis drei Wochen aus.

veröffentlicht am 25.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:26 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige