weather-image

Heidrun Kuhlmann und die Suche nach der Freiheitüber den Wolken

"Lassen Sie sich bloß nicht die Luft zum Atmen nehmen!"

Obernkirchen (sig). Sie tritt ans Rednerpult, und im Saal macht sich entspannte Erwartung breit. Innerhalb kürzester Zeit verstummen die Gespräche. Heidrun Kuhlmann fordert keine Aufmerksamkeit, aber sie bekommt sie. Bei so manchem Redner schauen die Zuhörer schon früh auf die Uhr. Aber wenn die Architektin aus Borstel spricht, vergeht die Zeit wie im Fluge. Selbst nach einer Stunde besteht der Eindruck, sie habe doch erst richtig begonnen. Diese Erfahrung machten am Sonnabend wieder die Obernkirchener Landfrauen, die sich erstmalig zu einem Frauenfrühstück trafen.

veröffentlicht am 31.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Heidrun Kuhlmann



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige