weather-image
19°
×

Herren 40 gewinnen 5:1 gegen Stöcken

Lauenhagen steuert in Richtung Meisterschaft

Tennis (nem). In der 1. Bezirksliga kassierten die Herren 40 des TC Meerbeck eineüberraschende 1:5-Pleite gegen das Schlusslicht TC Wedemark.

veröffentlicht am 23.11.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

1. Bezirksliga - Herren 40: TC Meerbeck - TC Wedemark 1:5. Es war ernüchternd, dass Schlusslicht Wedemark den Tabellenvierten Meerbeck so deutlich besiegte. Die Gastgeber fielen auf einen Abstiegsplatz zurück. Die beiden bisher gewonnenen Punkte entstanden nur wegen Nichtantretens des Gegners. Die Ergebnisse: Friedrich-Wilhelm Mensching - Hans-Georg Stolze 6:1/6:1, Friedrich-Wilhelm Hartmann - Thomas Kazidroga 6:7/5:7, Eckhard Koch - Knut Fricke 6:7/6:4/2:6, Andreas Pause - Detlef Schröder 0:6/1:6. Mensching/Koch - Stolze/Fricke 4:6/3:6, Hartmann/Pause - Kazidroga/Schröter 6:4/0:6/5:7. 2. Bezirksliga - Herren 40: Fortuna Lauenhagen - TB Stöcken 5:1. Spitzenreiter Fortuna Lauenhagen ließ sich vom Schlusslicht aus Stöcken nicht ernsthaft in Gefahr bringen und steuert zielstrebig weiter Richtung Aufstieg. Die Ergebnisse: Gernot Hirsch - Frank Kopka 6:0/6:1, Thomas Payer - Bernd Stautmeister 6:4/6:3, Torolf Czerwinski - Jörg Prange 6:3/6:4, Rainer Daseler - Wolfgang Roitsch 6:7/0:6. Hirsch/Schönbeck - Kopka/Roitsch 6:0/6:0, Payer/Czerwinski - Stautmeister/Sieger 6:1/6:2. BW Neustadt II - TuS Rehren A.O. 3:3. Nach den Einzeln und einem 1:3-Rückstand sah der ersatzgeschwächte TuS Rehren bereits wie der sichere Verlierer aus. Doch dann spielten die Gäste zwei fehlerfreie Doppel und erkämpften noch ein Unentschieden. Die Ergebnisse: Klaus Rehbein - Horst Stumeier 3:6/5:7, Detlef Siewert - Dietmar Hecht 6:1/7:5, Ewald Hermes - Friedrich Stemme 6:3/6:4, Horst Johannsen - Klaus Schönemann 6:1/6:4. Rehbein/Hermes - Stumeier/Stemme 3:6/3:6, Johannsen/Lampe - Hecht/Schönemann 4:6/4:6.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige