weather-image
22°
×

100 Anbieter im Gemeindehaus Meinsen

Lebhaftes Kommen und Gehen beim Gebraucht-Basar

Meinsen (jp). Ein lebhaftes Kommen und Gehen herrschte beim Secondhand-Basar im Gemeindehaus der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Meinsen. Organisiert von Yvonne Eigenbrodt und Regine Rinne, wurden von mehr als 100 Anbietern einen Tag lang Kinderbekleidung, Babyzubehör, Spielsachen und Stofftiere zum Kauf feilgeboten. Dazu gab es ein umfangreich und schmackhaft ausgestattetes Kuchenbüfett. Dessen Erlös sowie 20 Prozent der Verkaufseinnahmen flossen in diesem Jahr als Spende an die Partnergemeinde Ruppendorf im Osterzgebirge zur Unterstützung eines Jugendmusikprojektes sowie an die Organisation Weidenkorb in Müsingen.

veröffentlicht am 02.03.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 07:41 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige