weather-image
13°
×

CDU-Samtgemeindeverband richtet ein Minigolfturnier aus

Lee Reichwald siegt mit 66 Punkten

Bad Eilsen (sig). Wenn der CDU-Samtgemeindeverband alljährlich zum Minigolfturnier einlädt, dann ist ihm eine gute Beteiligung sicher. Auch diesmal waren im Rahmen des Ferienspaßes 20 Kinder gemeldet, 14 Jungen und vier Mädchen. Sie wurden - entsprechend ihres Alters - in drei Gruppen aufgetei lt.

veröffentlicht am 26.07.2008 um 00:00 Uhr

Die meisten Teilnehmer stellte Luhden mit acht Kindern. Aus den anderen Orten der Samtgemeinde waren jeweils zwei bis drei Kinder dabei. Um die Gruppen kümmerten sich der Vorsitzende des Samtgemeinderates, Dr. Willi Dreves, Samtgemeinde-Bürgermeister Bernd Schönemann und das Vorstandsmitglied der Samtgemeinde-CDU, Barbara Wömpner. Für die Gesamtorganisation war Friedrich Feick zuständig, der Vorsitzende der Christdemokraten in der Samtgemeinde. Der Sieg der Gruppe A ging an Lee Reichwald aus Luhden mit 66 Punkten. Das war zugleich die beste Leistung des Tages. In der B-Gruppe siegte Robin Schneidewind, ebenfalls aus Luhden. Die C-Gruppe entschied Dominik Vogt aus Heeßen für sich. Für die Gruppensieger gab es einen Umschlag mit jeweils zehn Euro. Alle Kinder bekamen einen Gutschein über 2,50 Euro, mit dem sie im Bistro des Tennisclubs Eis und Getränke kaufen konnten. Erwin Sengebusch, der Pächter der Minigolfanlage, hatte die Ferienkinder wieder kostenlos spielen lassen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige