weather-image
×

Mehrere Sonderveranstaltungen an der Langen Straße

Lesungen, Musik, Krippen und mehr für den Museumsadvent

Bückeburg (bus). Das Museum Bückeburg bietet im Dezember mehrere Sonderveranstaltungen an. Außer der von Pastor Ingo Röder bestückten Krippenausstellung (Sonnabend, 28. November, bis Mittwoch, 23. Dezember) stehen zwei Konzerte und zwei Lesungen auf dem Programm.

veröffentlicht am 27.11.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 13:21 Uhr

Am Sonnabend, 5. Dezember, gastiert ab 15 Uhr die Jazzformation „Santa Claus“ an der Langen Straße 22. Im Anschluss an die musikalischen Darbietungen besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Führung durch die Krippenausstellung.

Für Sonntag, 6. Dezember, hat sich das Saxofon-Ensemble der Musikschule Schaumburger Märchensänger angekündigt. Die Saxofonisten spielen von 15 bis 16 Uhr.

Am Dienstag, 8. Dezember, kommt Paul-Egon Mense ins Museum. Dessen von 16 bis 17 Uhr dauernde Lesung steht unter dem Motto „Heiter und Ernst“.

Reinhard Bünte, der am Donnerstag, 10. Dezember (Beginn 17 Uhr), erwartet wird, hat seine Zusammenstellung neuer Geschichten unter den Leitgedanken „Ein Abend mit Zimtsternen“ gestellt.

Im Rahmen der Krippenausstellung bietet Pastor Röder am Donnerstag, 3. Dezember, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr den Workshop „Krippenschnitzen aus Kork“ und am Donnerstag, 17. Dezember (Beginn um 16.30 Uhr), eine Kurzandacht mit anschließendem Kaffee- und Kuchenverzehr an.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige