weather-image
25°
×

Lieder die man nicht mehr los wird

Da habe ich doch vor ein paar Tagen einer Freundin von der Jukebox-Ausstellung erzählt. Natürlich kamen dabei auch alte, ehemals heißgeliebte Schlager ins Gespräch. Soweit ganz lustig, bis sie sich auf einmal an einen Schlager erinnerte, den sie noch aus Kindertagen kennt: „Schöööön und kaffeebraun…“ von Vico Torriani. Erschreckend für mich daran war, dass ich den Schlager nicht nur kannte, sondern sogar noch halbwegs konnte. Zum einen spricht es nicht für meinen damaligen Geschmack, zum anderen weist mich diese Tatsache gnadenlos auf mein fortgeschrittenes Alter hin. Und bei meinem musikbegeisterten Sohn bin ich wohl auch eine Stufe gesunken, nachdem ich ihm das Lied auf Youtube gezeigt habe. Aber was am schlimmsten ist: Ich werde dieses Lied nicht mehr los! Was Vico Torriani dazu sagen würde, weiß ich jedenfalls: „Schöööööön…“ blc

veröffentlicht am 27.01.2011 um 18:35 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige